Bayreuther Festspiele Spielplan 2019

Richard Wagner Spielplan Bayreuth 2019Die Bayreuther Festspiele 2019 rücken näher. Inzwischen sind alle Besetzungsdetails bekannt. Im Fokus der Aufmerksamkeit wird sicherlich die Neuinszenierung von Tannhäuser durch den jungen deutschen Regisseur Tobias Kratzer stehen. Am Pult wird der russische Dirigent Waleri Gergiew stehen. Des Weiteren wird es eine Wiederaufnahme von Yuval Sharons Lohengrin mit Thielemann als Dirigenten geben. In zwei Aufführungen wird Anna Netrebko die Elsa verkörpern. Desweiteren stehen Tristan und Isolde, gleichermaßen dirigiert von Christian Thielemann, sowie Die Meistersinger von Nürnberg in der Inszenierung von Barrie Kosky und das Bühnenweihfestspiel Parsifal in der Inszenierung von Laufenberg auf dem Festspielprogramm.

Wie es Tradition ist, sind die Festspiele bemüht, die Besetzung des Vorjahres bzw. der Vorjahre möglichst unverändert zu übernehmen. So wird das Festspielpublikum wie 2018 so auch in diesem Jahr etwa Michael Volle als Sachs, Stephen Gould als Tristan und Andreas Schager als Parsifal hören können. Besetzungsänderungen liegen bei der Ortrud von Frau Pankratowa vor, die Waltraud Meier ablöst, oder beim Amfortas, der 2019 von Ryan McKinny anstatt von Thomas J. Mayer verkörpert wird.

Die Bayreuther Festspiele verkündeten im Juli 2019 eine kurzfristige Besetzungsänderung. Demnach wird Krassimira Stoyanova nicht wie angekündigt die Elsa singen. Camilla Nylund springt für Stoyanova ein.

Nicht mehr im Programm der Bayreuther Festspiele 2019 sind der Fliegende Holländer (Regie: Axel Gloger) sowie der Ring des Nibelungen (Regie: Frank Castorf) – 2018 gab es noch drei Vorstellungen von Die Walküre unter der Leitung von Plácido Domingo. Auch 2019 wird für zwei Produktionen Schluss sein. Sowohl Parsifal wie Tristan werden in diesem Sommer letztmalig zu hören sein.

Besetzungen und Termine Bayreuth 2019

Tannhäuser

Dirigent: Waleri Gergiew/Regie: Tobias Kratzer/Bühnenbild: Rainer Sellmaier
Besetzung: Tannhäuser Stephen Gould, Elisabeth: Lise Davidsen, Venus: Jelena Zhidkova (nur Premiere) / Jekaterina Gubanowa, Wolfram: Markus Eiche, Landgraf: Stephen Milling, Walther: Daniel Behle, Biterolf: Kay Stiefermann
Termine: 25., 28. Juli, 13., 17., 21., 25. August

Aktuelle Besprechung hier lesen!

Lohengrin

Dirigent: Christian Thielemann/Regie: Yuval Sharon/Bühnenbild: Neo Rauch und Rosa Loy
Besetzung: Ortrud Elena Pankratowa, Elsa Camilla Nylund (statt der angekündigten Krassimira Stoyanova) / Annette Dasch (29. 7.) / Anna Netrebko (14. und 18. 8.), Lohengrin Piotr Beczala/Klaus Florian Vogt (26., 29.7., 3. 8.), Telramund Tomasz Konieczny, König Heinrich Georg Zeppenfeld, Heerrufer: Egils Silins
Termine: 26., 29. Juli, 3., 7., 11., 14., 18. August

Tristan und Isolde

Dirigent: Christian Thielemann/Regie: Katharina Wagner/Bühne: F. P. Schlößmann
Besetzung: Isolde Petra Lang, Marke Georg Zeppenfeld, Tristan Stephen Gould / Stefan Vinke, Kurwenal Greer Grimsley, Brangäne Christa Mayer, Melot Raimund Nolte
Termine: 1., 9., 16., 20., 23., 28. August

Die Meistersinger von Nürnberg

Dirigent: Philippe Jourdan/Regie: Barrie Kosky/Bühnenbild: Rebecca Ringst
Besetzung: Hans Sachs Michael Volle, Stolzing Klaus Florian Vogt, Eva Camilla Nylund, Pogner Günther Groissböck, Beckmesser Johannes M. Kränzle, David Daniel Behle, Magdalene Wiebke Lehmkuhl, Nachtwächter Wilhelm Schwinghammer
Termine: 27., 31. Juli, 6., 10., 27., 24. August

Parsifal

Dirigent: Semjon Bychkow/Regie: Uwe Eric Laufenberg/Bühnenbild: Gisbert Jäkel
Besetzung: Parsifal Andreas Schager, Kundry Elena Pankratowa, Gurnemanz Günter Groissböck, Amfortas Ryan McKinny, Klingsor Derek Welton
Termine: 30. Juli, 2., 5. 15., 19., 22., 26. August

Mehr Informationen zu Sängerinnen, Sängern, Dirigenten, Inszenierung und allen Terminen gibt es auf der Spielplanseite der Bayreuther Festspiele.

Werbeanzeigen