Schlagwörter

, ,

Die Premiere von Manon Lescaut in der Staatsoper Berlin steigt am 4.12.2016 um 18 Uhr.

Die Kritik der Premiere lesen Sie hier.

Hier sind einige Impressionen der Flimm-Produktion, die von der Newa an die Spree wechselt. Die Titelrolle singt die junge Russin Anna Nechaeva. Als ihr Liebhaber Des Grieux wird der italienische Tenor Riccardo Massi zu hören sein. Staatsopern-Urgestein Roman Trekel singt Manons Bruder Lescaut.

Manon Lescaut Permiere Berlin

Una donnina che s’annoia? Anna Nechaeva als Manon Lescaut / Foto: Clärchen und Matthias Baus

Anna Nechaeva Manon Lescaut Premiere Staatsoper Berlin

Anna Nechaeva plus Signori und Abati am Filmset / Foto: Clärchen und Matthias Baus

Riccardo Massi Manon Lescaut Staatsoper Berlin Premiere

Ab die Post: Riccardo Massi in Karohose / Foto: Clärchen und Matthias Baus

Anna Nechaeva Manon Lescaut

Aus die Maus: In quelle trine morbide / Foto: Clärchen und Matthias Baus

Erstmals wird eine Premiere der Staatsoper Berlin als Livestream zu sehen und hören sein.

Advertisements