Schlagwörter

, ,

Olga Peretyatko Staatsoper Berlin 2016 2017 Selfie

Olga Peretyatko singt in der Premiere von Bizets Perlenfischern / Foto: twitter.com/Olgaperetyatko

Neue Saison, neues Glück. Ist es die letzte Saison im Schillertheater? Weiß man das? Weiß der Senator für Stadtentwicklung das?

Die Premieren bringen u.a. einen neuen Fidelio von Harry Kupfer, Barenboim dirigiert. Evelyn Herlitzius singt Elektra (Regie: Patrice Chéreau, Leitung: Barenboim). Die Neuproduktion der Festtage 2017 heißt Die Frau ohne Schatten, die Leitung hat Zubin Mehta (Solisten: Botha, Nylund, Koch, Theorin). Die weiteren Premieren: Berlioz‘ Damnation de Faust mit Simon Rattle, Bizets Perlenfischer, inszeniert von Wim Wenders, es singt u.a. Olga Peretyatko, sowie Wolfgang Rihms Oper Jakob Lenz. Jürgen Flimm inszeniert zudem Puccinis Manon Lescaut – ohne Anna Netrebko, dafür mit Anna Nechaeva und Riccardo Massi.

Allerdings sind nur Kupfers Fidelio, Bechtolfs King Arthur und Wenders‘ Perlenfischer Neuproduktionen im engeren Sinne. Elektra ist eine Übernahme von Aix-en-Provence, Manon Lescaut aus St. Petersburg, Frau ohne Schatten von Covent Garden, Berlioz‘ Faust von der ENO, Jakob Lenz aus Stuttgart. Bemerkenswert bei den Repertoire-Vorstellungen: Angela Gheorghiu und Ljudmila Monastyrska singen Tosca, Olga Peretyatko singt Donna Anna, Piotr Beczala Rodolfo, René Pape ist als Philipp II (Don Carlo), Banquo (Macbeth), Sarastro und Gurnemanz zu hören. Simon Rattle dirigiert eine Wiederaufnahme von Katja Kabanowa mit Eva-Maria Westbroek.

Zu den Solisten bei Konzerten mit der Staatskapelle Berlin zählen u.a. Jonas Kaufmann, Cecilia Bartoli, Radu Lupu und Lang Lang. Simone Young dirigiert eine Wagner-Gala.

 

  • Die Staatsopern-Premieren

FIDELIO Harry Kupfer (Inszenierung), Daniel Barenboim (musikalische Leitung)
Besetzung: Andreas Schager, Camilla Nylund, Roman Trekel, Falk Struckmann, Matti Salminen. Kritik lesen!
Termine: 3., 7., 9., 14., 16., 25., 28. Oktober 2016

ELEKTRA Patrice Chéreau (Inszenierung), Daniel Barenboim (musikalische Leitung)
Besetzung: Evelyn Herlitzius, Waltraud Meier, Adrianne Pieczonka, Michael Volle, Stephan Rügamer. Kritik lesen!
Termine: 23., 26., 29. Oktober, 1., 4. November 2016

MANON LESCAUT Jürgen Flimm (Inszenierung), Michail Tatarnikow (musikalische Leitung)
Besetzung: Anna Nechaeva, Riccardo Massi, Franz Hwlata, Roman Trekel. Kritik lesen!
Termine: 4., 8., 11., 16., 19., 22. Dezember 2016

Anna Nechaeva Staatsoper Manon Lescaut Berlin Saison Premiere Jürgen Flimm

Anna Nechaeva singt Manon Lescaut an der Staatsoper Berlin / Foto: facebook.com/anna.nechaeva.52/

KING ARTHUR Sven-Eric Bechtolf (Inszenierung), René Jacobs (musikalische Leitung)
Besetzung: Annett Fritsch, Robin Johannsen, Benno Schachtner, Mark Milhofer, Stephan Rügamer, Arttu Kataja, Johannes Weisser
Termine: 15., 17. 19., 21., 22. Januar 2017

DIE FRAU OHNE SCHATTEN Claus Guth (Inszenierung), Zubin Mehta (musikalische Leitung)
Besetzung: Johan Botha, Camilla Nylund, Wolfgang Koch, Iréne Theorin, Roman Trekel
Termine: 9., 13., 16. April 2017 (Festtage 2017)

LA DAMNATION DE FAUST Terry Gilliam (Inszenierung), Simon Rattle (musikalische Leitung)
Besetzung: Charles Castronovo, Magdalena Kozena, Florian Boesch, Jan Martiník
Termine: 27. Mai, 1., 4., 9., 11. Juni 2017

DIE PERLENFISCHER Wim Wenders (Inszenierung), Daniel Barenboim (musikalische Leitung)
Besetzung: Olga Peretyatko, Francesco Demuro, Gyula Orendt, Wolfgang Schöne
Termine: 24., 30. Juni, 2., 4. Juli 2017

JAKOB LENZ (Wolfgang Rihm) Andrea Breth (Inszenierung), Franck Ollu (musikalische Leitung)
Besetzung: Georg Nigl, Henry Waddington, John Graham Hall
Termine: 5., 8., 10., 12., 14. Juli 2017

  • Das Staatsopern-Repertoire

Wagner & Strauss

PARSIFAL Dimitri Tscherniakow (Inszenierung), Daniel Barenboim (musikalische Leitung)
Besetzung: Andreas Schager, Anna Larsson, René Pape, Tómas Tómasson, Matthias Hölle

TANNHÄUSER Sasha Waltz (Inszenierung), Simone Young (musikalische Leitung)
Besetzung: Burkhard Fritz, Marina Prudenskaja, Anne Schwanewilms, René Pape, Wolfgang Koch

ARIADNE AUF NAXOS Hans Neuenfels (Inszenierung), Eun Sun Kim (musikalische Leitung)
Besetzung: Anna Samuil, Roberto Saccà, Elena Sancho Pereg, Katharina Kammerloher

Puccini

LA BOHÈME Lindy Hume (Inszenierung), Lahav Shani/Domingo Hindoyan (musikalische Leitung)
Besetzung: Alexandra Kurzak/Anita Hartig, Abdellah Lasri/Piotr Beczala, Anna Samuil, Arrtu Kataja/Alfredo Daza

MADAMA BUTTERFLY Eike Gramss (Inszenierung), Eun Sun Kim (musikalische Leitung)
Besetzung: Alexia Voulgaridou/Oksana Dyka, Dmytro Popov/Teodor Ilincai, Katharina Kammerloher, Alfredo Daza

Angela Gheorghiu Tosca Wien Staatsoper

Angela Gheorghiu singt Tosca an der Wien Staatsoper – und im September 2016 auch an der Staatsoper Berlin / Foto: twitter.com/WrStaatsoper

TOSCA Alvis Hermanis (Inszenierung), Domingo Hindoyan (musikalische Leitung)
Besetzung: Angela Gheorghiu/Ljudmila Monastyrska, Fabio Sartori/Yonghoon Lee, Michael Volle/Erwin Schrott. Kritik lesen!

Verdi, Rossini

DON CARLO Joseph Himmelmann (Inszenierung), Massimo Zanetti (musikalische Leitung)
Besetzung: Fabio Sartori, Anna Samuil, René Pape, Alfredo Daza, Michail Kasakow, Marina Prudenskaja

BARBIER VON SEVILLA Ruth Berghaus (Inszenierung), Diego Matheuz (musikalische Leitung)
Besetzung: Gyula Orendt, Maxim Miranow, Tara Erraught

LA TRAVIATA Dieter Dorn (Inszenierung), Eun Sun Kim (musikalische Leitung)
Besetzung: Ailyn Pérez, Abdellah Lasri, Alfredo Daza

MACBETH Peter Mussbach (Inszenierung), Daniel Barenboim (musikalische Leitung)
Besetzung: Plácido Domingo, René Pape, Marina Prudenskaja, Gaston Rivero

Mozart

LE NOZZE DI FIGARO Jürgen Flimm (Inszenierung), Pablo Heras-Casado (musikalische Leitung)
Besetzung: Lauri Vasar, Ildebrando D’Arcangelo, Dorothea Röschmann, Anna Prohaska, Marianne Crebassa

Marianne Crebassa Cherubino Figaro Berlin Premiere 2015

Marianne Crebassa singt Cherubino an der Berliner Staatsoper / Foto: twitter.com/vonHoppenstaedt

DON GIOVANNI Claus Guth (Inszenierung), Massimo Zanetti (musikalische Leitung)
Besetzung: Christopher Maltmann, Olga Peretyatko, Dorothea Röschmann, Luca Pisaroni, Antonio Poli. Kritik lesen!

ZAUBERFLÖTE August Everding (Inszenierung), Stefan Soltesz (musikalische Leitung)
Besetzung: René Pape/Wilhelm Schwinghammer/Jan Martiník, Elin Rombo/Nora Friedrichs/Anna Siminska, Peter Sonn/Andreas Schager/Stephan Rügamer, Anna Prohaska, Evelyn Novak, Elsa Dreisig, Narine Yeghiyan

Sonstige

KATJA KABANOWA Andrea Breth (Inszenierung), Simon Rattle (musikalische Leitung)
Besetzung: Eva-Maria Westbroek, Pavlo Hunka, Simon O`Neill, Rosalind Plowright, Stephan Rügamer

SACRE (L’APRÈS-MIDI D’UN FAUNE, SCÈNE D’AMOUR, LE SACRE DU PRINTEMPS) Sasha Waltz(Inszenierung), David Robert Coleman (musikalische Leitung)
Besetzung: Sasha Waltz & Guests

DEL TEMPO E DEL DISINGANNO Jürgen Flimm (Inszenierung), Sébastien Rouland (musikalische Leitung)
Besetzung: Hélène Lecorre, Inga Kalna, Sara Mingardo, Charles Workman

ORFEO ED EURIDICE Jürgen Flimm (Inszenierung), Alessandro De Marchi (musikalische Leitung)
Besetzung: Emmanuel Cencic, Elsa Dreisig, Narine Yeghiyan

 

Die Vorverkaufstermine:
Für Abonnenten: ab 2.4.2016
Für Staatsoperncardinhaber, Mitglieder Förderverein: ab 9.4.2016
Regulärer Vorverkauf: ab 16.4.2016

Hier alle Premieren, Termine und Besetzungen der Staatsopernsaison 2016/2017.

Advertisements