Schlagwörter

Premieren von Verdi, Boito, Prokofjew, Britten sowie Wagner und Miroslav Srnka bringt die Bayerische Staatsoper München in der Saison 2015/2015.

  • Die Premieren

Roland Schwab führt Regie in MEFISTOFELE von Arrigo Boito. René Pape singt die Titelpartie. Omer Meir Wellber dirigiert. Joseph Calleja verkörpert Faust, Kristine Opolais Margherita. Premiere: 24.10.2015.

In DER FEURIGE ENGEL (Prokofjew) sind Evgenij Nikitin, Evelyn Herlitzius und Okka von der Damerau zu hören. Wladimir Jurowski leitet. Regie führt Barrie Kosky.

Kirill Petrenko dirigiert die Premiere von SOUTH POLE von Miroslav Srnka. Zu den Darstellern zählen Rolando Villazón und Tara Erraught. Für die Neuproduktion zeichnet Hans Neuenfels verantwortlich.

UN BALLO IN MASCHERA: Zubin Mehta dirigiert. Riccardo ist Piotr Beczala, Amelia Anja Harteros. Renato Simon Keenlyside, Ulrica Tamura Okka von der Damerau sowie Oscar Sofia Fomina. Regie führt Johannes Erath.

Róbert Alföldi wird ALBERT HERRING (Britten) inszenieren. Es singen u.a. Iris van Wijnen, Deniz Uzun und Johannes Kammler. Am Pult steht Oksana Lyniv.

David Bösch führt Regie MEISTERSINGER VON NÜRNBERG. Wolfgang Koch ist Sachs, Jonas Kaufmann Stolzing, Sara Jakubiak Eva, Christof Fischesser Pogner. Kirill Petrenko dirigiert. Premiere: 16.5.2016.

Bertrand de Billy dirigiert in einer Neuproduktion von Calixto Bieito LA JUIVE von Halévy. Für die Titelheldin Rachel war Kristine Opolais angesetzt. Tatsächlich singt Aleksandra Kurzak Rachel. Roberto Alagna ist Eléazar, Vera-Lotte Böcker singt Eudoxie, Ain Anger Ruggiero, John Osborne Léopold. Premiere: 26.6.2016.

  • Das Repertoire

Strauss

ARABELLA: Kurt Rydl ist Graf Waldner, Doris Soffel Adelaide, Anja Harteros Arabella, Mandryka Thomas J. Mayer, Zdenka Hanna-Elisabeth Müller. Regie führte Andreas Dresen. Dirigent ist Constantin Triks.

In ELEKTRA singen Evelyn Herlitzius die Titelpartie, Gabriele Schnaut ihre Mutter Klytämestra, Anne Schwanewilms ihre Schwester Chrysothemis. Aegisth ist Ulrich Reß, Orest René Pape. Am Pult steht Simone Young.

ROSENKAVALIER: Kirill Petrenko (Leitung), Anja Harteros, Daniela Sindram, Hanna-Elisabeth Müller, Günther Groissböck.

Wagner

RING DES NIBELUNGEN: Andreas Kriegenburg (Regie)

WALKÜRE: Simone Young (Leitung), Klaus-Florian Vogt, Anja Kampe, Peter König, Thomas J. Mayer, Daniela Sindram.

GÖTTERDÄMMERUNG: Kirill Petrenko (Leitung), Lance Ryan, Petra Lang, Anna Gabler, Hans-Peter König, Christopher Purves, Michaela Schuster.

LOHENGRIN: Lothar Koenigs (Leitung), Richard Jones (Regie), Klaus-Florian Vogt, Edith Haller/Anne Schwanewilms, Thomas J. Mayer/Evgenij Nikitin, Petra Lang/Evelyn Herlitzius, Günther Groissböck/Christof Fischesser.

Mozart

FIGARO: Ivor Bolton (Leitung), Dieter Dorn (Regie), Markus Eiche, Ildebrando D’Arcangelo, Guanqan Yu, Tara Erraught, Anett Fritsch.

DON GIOVANNI: James Gaffigan (Leitung), Stephan Kimmig (Regie), Erwin Schrott, Marina Rebeka/Albina Schagimuratowa, Véronique Gens/Dorothea Röschmann, Dimitri Korchak/Pavol Breslik.

COSÌ FAN TUTTE: Constantin Trinks (Leitung), Dieter Dorn (Regie), Paolo Fanale, Michael Nagy, Golda Schultz, Angela Brower, Christoper Maltman.

DIE ZAUBERFLÖTE: Asher Fisch (Leitung), August Everding (Regie), Georg Zeppenfeld, Mauro Peter, Albina Schagimuratowa, Hanna-Elisabeth Müller, Alex Esposito, Leela Subramaniam.

Puccini

MANON LESCAUT: Asher Fisch (Leitung), Hans Neuenfels (Regie), Ermonela Jaho, Brandon Jovanovich, Rodion Pogossow.

TURANDOT: Asher Fisch/Dan Ettinger (Leitung), Luc Bondy (Regie), Elena Panktratowa/Nina Stemme, Yonghoon Lee/Johan Botha, Golda Schultz/Maria Agresta.

TOSCA: Kirill Petrenko/Karel Mark Chichon (Leitung), Luc Bondy (Regie), Sondra Radwanowsky/Anja Harteros, Jorge de León/Jonas Kaufmann, Ambrogio Maestri/Bryn Terfel.

Verdi

AIDA: Dan Ettinger (Leitung), Christof Nel (Regie), Jonas Kaufmann, Anna Smirnowa, Krassimira Stojanowa.

IL TROVATORE: Paolo Carignani (Leitung), Olivier Py (Regie), Yonghoon Lee, Anja Harteros, Anna Smirnowa, Vitali Bilyy.

RIGOLETTO: Daniele Rustioni (Leitung), Arpad Schilling (Regie), Yosep Kang, Franco Vassallo, Patricia Petibon.

LA TRAVIATA: Andrea Battistoni/Marco Armiliato (Leitung), Günter Krämer (Regie), Maria Agresta/Sonja Yontschewa, Francesco Demuro/Rollando Villazón, Luca Salsi/Simon Keenlyside.

Sonstige Komponisten

LULU: Kirill Petrenko (Leitung), Dimitri Tscherniakow (Regie), Marlis Petersen, Daniela Sindram, Matthias Klink, Rainer Trost, Bo Skovhus, Martin Winkler.

NORMA: Paolo Carignani (Leitung), Jürgen Rose (Regie), Carmen Giannattasio, Aleksandrs Antonenko, Angela Brower.

CARMEN: Dan Ettinger (Leitung), Lina Wertmüller (Regie), Elena Maximowa, Brandon Jovanovich, Ildebrando D’Arcangelo, Angela Brower.

Die Repertoire-Vorstellungen sind lediglich eine Auswahl. Das ganze Programm der Bayerischen Staatsoper München für die Saison 2015/2016 gibt es hier.

Werbeanzeigen